Beratung

Der erste Schritt!

Sie möchten Lesen und Schreiben lernen. Melden Sie sich gerne bei uns.

Kommen Sie in unser Lerncafé. Rufen Sie uns an. Oder schicken Sie uns eine Sprachnachricht.

Sie müssen dabei nicht sagen, wie Sie heißen. Sie müssen auch nicht erzählen, warum Sie nicht lesen oder schreiben können.

Wir beraten Sie und helfen Ihnen.

Auch Freunde, Angehörige oder Bekannte können sich bei uns melden. Auch das ist ein erster Schritt. Gemeinsam suchen wir nach Wegen, um  Betroffene zu unterstützen.

Sevda Schmidt, Sozialpädagogin an der Volkshochschule Wilhelmshaven

Sevda Schmidt ist zuständig für die Begleitung und Unterstützung der Teilnehmer*innen in dem Lese- und Schreibkurs im Mehrgenerationenhaus. Sie ist auch erste Ansprechpartnerin im Lerncafé und berät die Lernerinnen und Lerner in all den Fragen, die sich im Alltag zusätzlich zu den Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben ergeben.

Tel. 04421 - 16-4000 (VHS Hotline)

Maren Torhoff, Kursleiterin der Lese- und Schreibkurse

Maren Torhoff ist Dozentin der Volkshochschule Wilhelmshaven. Sie leitet den Einstiegskurs im Mehrgenerationenhaus und hilft den Lernerinnen und Lernern, ihr Lesen und Schreiben zu verbessern.Sie hat langjährige Erfahrung in der Leitung von Grundbildungs- und speziell Alphabetisierungskursen.

Tel. 04421 - 16-4000 (VHS Hotline)

Anke Stalling, Pastorin der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bant und Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses

 

Anke Stalling ist Pastorin der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bant und Koordinatorin des von der Kirchengemeinde getragenen Mehrgenerationenhauses Wilhelmshaven. Im Mehrgenerationenhaus laufen die Fäden des alpha-Netzes zusammen. Lerncafé, offene Sprechstunde, Lese- und Schreibkurse der VHS finden hier statt.

Tel. 04421 - 130 01 40 (Mehrgenerationenhaus)