Wer macht was im Netzwerk?

Anke Stalling, Pastorin der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bant und Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses

 

Anke Stalling ist Pastorin der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bant und Koordinatorin des von der Kirchengemeinde getragenen Mehrgenerationenhauses Wilhelmshaven. Im Mehrgenerationenhaus laufen die Fäden des alpha-Netzes zusammen. Lerncafé, offene Sprechstunde, Lese- und Schreibkurse der VHS finden hier statt.

 

 

Christiane Stückemann, QuerSumme eK

Christiane Stückemann ist selbstständige Fördermittelberaterin und hat das Projekt "alpha-Netz" im Auftrag des Mehrgenerationenhauses zusammen mit den Netzwerkpartnern entwickelt. Sie ist verantwortlich für das Projektmanagement (den laufenden Arbeits- und Finanzplan) sowie die inhaltliche Weiterentwicklung.

Tim Tjettmers, Programmbereichsleiter der Volkshochschule Wilhelmshaven

Tim Tjettmers war vor seiner Tätigkeit in der VHS Wilhelmshaven in verschiedenen BMBF- und EU-Projekten beim Bundesverband Alphabetisierung tätig. Inzwischen leitet er die Programmbereiche Junge VHS,  Politik / Gesellschaft / Umwelt sowie Grundbildung. Er koordiniert die bei der AEWB (Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen) eingeworbenen VHS-Alphabetisierungs-Projekte und stimmt deren Zielsetzung mit dem alpha-Netz ab.

Karin Mohr-Schindler, GPS-Büro für Leichte Sprache, Wilhelmshaven

Karin Mohr-Schindler leitet das Büro für Leichte Sprache. Sie konzipiert Multiplikator*innen-Schulungen zum funktionalen Analphebitismus und zur Leichten Sprache und führt ein bis zwei Schulungen pro Jahr im Mehrgenerationenhaus durch. Sie berät zu Themen der leichten Verständlichkeit im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit und übersetzt Texte in Leichte Sprache. Dabei wird sie von der Prüfgruppe des Büros unterstützt.

Katharina Guleikoff, Moderatorin, Podcasterin, Journalistin

Katharina Guleikoff ist die Frau für die Öffentlichkeitsarbeit des alpha-Netzes. Sie betreut unsere social media Plattformen, produziert Podcasts, moderiert unsere Veranstaltungen und berät uns in allen Fragen der Kommunikation mit der Öffentlichkeit.

Sevda Schmidt, Sozialpädagogin an der Volkshochschule Wilhelmshaven

Sevda Schmidt ist zuständig für die Begleitung und Unterstützung der Teilnehmer*innen in dem Lese- und Schreibkurs im Mehrgenerationenhaus. Sie ist auch erste Ansprechpartnerin im Lerncafé und berät die Lernerinnen und Lerner in all den Fragen, die sich im Alltag zusätzlich zu den Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben ergeben.

Petra Heiler-Klene, Jobcenter Wilhelmshaven

Petra Heiler-Klene ist Teamleitung U 25 im Jobcenter Wilhelmshaven. Sie bringt die arbeitsmarktrelevante Expertise in das alpha-Netz ein. Sie ist Multiplikatorin für die Berater*innen der Zielgruppe jüngerer Arbeitssuchender, die mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben zu kämpfen haben.

Jan-Helge Ralle, Stadtbibliothek Wilhelmshaven

Jan-Helge Ralle leitet die Stadtbibliothek Wilhelmshaven, die einen eigenen Bestand von Büchern in Leichter Sprache pflegt.